1. Spatenstich an der Fischaufstiegsanlage am Hauptwehr der Mulde in Dessau

Am 06.11.2015 wurde durch den Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft unter Leitung des Direktors Herrn Burkhard Henning und im Beisein des Ministers für Landwirtschaft und Umwelt Herrn Dr. Herrman Onko Aeikens sowie des Oberbürgermeisters der Stadt Dessau-Roßlau, Herrn Peter Kuras, feierlich der offizielle Baubeginn der Fischaufstiegsanlage am Dessauer Hauptwehr begangen.

Die Anlage wird ab 2017 wieder den ungehinderten Aufstieg von Fischen, darunter Lachse und sogar Störe, in den Oberlauf der Mulde ermöglichen und unterstützt damit ganz wesentlich die länderübergreifenden Bemühungen um das sächsische Lachsprogramm.

BÖGER + JÄCKLE hat dieses wichtige wasserwirtschaftliche Vorhaben als Tragwerksplaner in der Entwurfs- und Genehmigungsphase begleitet.

Zurück